Pressnitztalbahn GmbH
362 034
(ehem. DB 362 879)  und  204 044 (ehem. DB 202 811)

PRESS 362 034, ehemals DB 362 879
Im ehemaligen Bahnbetriebswerk Wismar residierten seit 2007 die Eisenbahnfreunde Wismar e.V., die nunmehr auch für die Drehscheibe und die daran angeschlossenen Gleise zuständig waren. Die Eisenbahn‑Bau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH (PRESS) nutzte die Gleise der Eisenbahnfreunde gern, um ihre in der Region eingesetzten Lokomotiven zur Wochenendruhe abzustellen. So auch am 08.03.2020, einem Sonntag.
"362 034" der PRESS war die ehemalige 363 879 der DB.
Auf der Drehscheibe stand "204 044", die bei der DB noch als 202 811 gelaufen war.

Die PRESS hatte seit ihrer Gründung im Jahr 2000 viele Triebfahrzeuge erworben, die zuvor bei anderen Eisenbahnunternehmen oder in Betrieben im Einsatz waren. Bei der Nummerierung der Fahrzeuge der PRESS entsprach die Baureihennummer meist jener der DB – bei Fahrzeugen, die nie bei der DB im Einsatz waren, wurde eine entsprechende Zuordnung vorgenommen.
Die Ordnungsnummer wurde in aufsteigender Reihenfolge der Übernahme vergeben. (Auch hier gab es Ausnahmen, aber damit ist erklärt, warum die Loks "falsche" Ordnungsnummern trugen. In der Fahrzeugregisternummer auf dem Rahmen war übrigens die ursprüngliche Nummer noch erkennbar.
Aufnahme: Axel Tomforde, Hamburg


07.01.2021