Danske Statsbaner
MA 463


Die ab 1957 in Dienst gestellten eleganten TEE-Triebzüge VT 11.5 der Deutschen Bundesbahn erregten Aufsehen in ganz Europa. In Dänemark benötigte man für das Lyntog- (= "Blitzzug"-) Netz neues Zugmaterial. Die DSB bestellten Anfang der 1960er-Jahre elf Einheiten, die allerdings nur an einem Ende einen Motorwagen aufwiesen - am anderen Ende versah ein optisch völlig anders gestalteter Steuerwagen seinen Dienst.

MA 463 war einer der Motorwagen, die übrigens in einigen Details von der deutschen Variante abwichen, so z.B. hinsichtlich der Lampen.

Am 19.09.1987 sollte der Zug seinen Weg von København Hovedbanegård antreten.

Aufnahme: Axel Tomforde, Hamburg

26.09.2007