Deutsche Bahn
423 383

423 383
Die als vierteilige Einheiten ausgelieferten Neubau-Fahrzeuge der Baureihe 423 sollten ab 1998 die Ablösung der Baureihe 420 in den S‑Bahn‑Netzen München, Stuttgart, Köln, und Rhein/Main einläuten.

Beim Betriebshof Frankfurt (Main) Hbf waren die Einheiten der S‑Bahn Rhein/Main beheimatet. Am 09.05.2010 war ein Acht‑Wagen‑Zug der Linie S 6 in den Bahnhof Friedberg (Hess) gekommen. Die hintere Einheit wurde abgekuppelt und war im Hintergrund schon wieder auf dem Rückweg in Richtung Frankfurt.
423 383 / 433 383 / 433 883 / 423 883 stand zur Weiterfahrt nach Bad Nauheim bereit. Dieser Streckenabschnitt gehörte – anders als in der Zielanzeige angegeben – eigentlich nicht zur RMV‑Linie S 6.
Aufnahme: Axel Tomforde, Hamburg


17.06.2019