Deutsche Reichsbahn
243 354

Die Internationale Verkehrsausstellung (IVA) fand 1988 vom 01. bis zum 12. Juni in Hamburg statt. Außerhalb der Messehallen wurde das Gelände des Bahnhofes Sternschanze, wo sonst Auto-Reisezüge be- und entladen wurden, als Freigelände genutzt. Hier stellten Industrie und Eisenbahnen ihre Produkte vor. Von hier aus starteten auch Sonderfahrten, unter anderem mit dem Intercity-Experimental der Deutschen Bundesbahn.

Am 26.05.1988 hatte ich Gelegenheit, im Außengelände Hamburg‑Sternschanze noch während des Messeaufbaus einige Fahrzeuge zu fotografieren.

Ein aktuelles Produkt der DDR‑Industrie war 243 354. Hersteller LEW (Lokomotivbau Elektrotechnische Werke Hans Beimler, Hennigsdorf) zeigte mit der nagelneuen Maschine, die erst nach der IVA an die Deutsche Reichsbahn ausgeliefert wurde, ein Exemplar der seit 1984 und noch bis 1991 in Serie gefertigten Elektrolokomotiven.
Aufnahme: Axel Tomforde, Hamburg


17.06.2018